Suchen

Datum

GRENKE Chess Open: 29.03. - 02.04.2018 in Karlsruhe

Spannender Endspurt

Die achte Runde sah beim 14. Int. Neckar-Open einige Zeitnotdramen und Überraschungen. An Brett eins lieferten sich die Großmeister Viktor Erdos und Pablo Lafuente einen packenden Zweikampf, der über die volle Distanz ging, und remis endete. Die großen Überraschungen ereigneten sich an Brett drei und vier, wo Markus Lammers und David Miedema ihre deutlich höher eingestuften Gegner besiegten und dadurch zusammen mit Pablo Lafuente vor der letzten Runde die Spitze einnahmen. Der Favorit Arkadij Naiditsch verabschiedete sich durch ein weiteres Unentschieden endgültig im Rennen um den Turniersieg. Erdös,Viktor (2593) - Lafuente,Pablo (2559) 14. Int. Neckar-Open Deizisau (8.1), 05.04.2010 Stellung nach 63...Tc8: Erdos-Lafuente
Weiß hatte an dieser Stelle noch ca. 1 Minute und 20 Sekunden für den Rest der Partie und Schwarz nur noch ca. 25 Sekunden. Eine klare Sache sollte man meinen, insbesondere wenn Weiß jetzt noch den Bauern auf h5 nehmen sollte. 64.Tb3? 64.Dxh5+- 64...fxe6 65.fxe6 g6?! 66.Td3? 66.De4!+-66...Te8 67.Te3 Df6 68.Da2 Te7 69.Te2 Kg7 70.Dd5 Kg8 71.Kg2 Kg7 72.Dd6 Kg8 73.Dd8+ Kg7 74.Dc8 Dd4 75.Dc6 Df6 76.Dd5 Kh7 77.Dd6 Kg7 Erdos-Lafuente1
Weiß hatte hier noch ca. 1 Minute und Schwarz ca. 15 Sekunden Restbedenkzeit. Es ist gar nicht klar, ob diese Stellung überhaupt gewonnen ist. Nach dem nächsten Zug erst recht nicht. 78.Tc2? Dxe6 und Weiß nahm das Remisangebot fairerweise an. Andere Spieler hätten Schwarz bestimmt noch über die Zeit "gehoben". ½-½ Lobzhanidze,Davit (2510) - Buhmann,Rainer (2587) 14. Int. Neckar-Open Deizisau (8.2), 05.04.2010 Stellung nach 17.Dxa6: Lobzhanidze-Buhmann
Kaum vorstellbar, aber Schwarz beginnt hier an einem Dauerschach zu basteln. 17...Txc2 18.Sxc2 Sf3+ 19.gxf3 Sg4 Lobzhanidze-Buhmann1
20.Le5 fügt sich ins Dauerschach, anstatt mit 20.h3! Dxh3 21.Le5 Sxe5 22.Td3! noch etwas zu versuchen. Nach 22...Sxf3+ 23.Txf3 Dxf3 24.Se3 hat Schwarz drei Bauern für den Springer, aber Weiß dürfte die besseren Möglichkeiten besitzen. 20...Sxe5 21.Se1 Sxf3+ 22.Sxf3 Dg4+! 23.Kh1 Dxf3+ ½-½ Milov,Leonid (2556) - Schneider,Ilja (2497) 14. Int. Neckar-Open Deizisau (8.5), 05.04.2010 Stellung nach 34...fxg6: Milov-Schneider
35.Lxg6! Sxd5 35...hxg6 36.Dxg6+ Dg7 37.Dxd6+- 36.Lxh7+! Dxh7 37.Dxd6 Weiß gewinnt seine Figur zurück und verbleibt mit drei Mehrbauern, das reicht auch, um ein Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern zu gewinnen. 37...Tc8 38.Dxd5+ Df7 39.Dxe5 Te8 40.Dg5+ Dg7 41.Txe8+ Lxe8 42.Dxg7+ Kxg7 43.c4 1-0 Georgios Souleidis