delemarre.jpgDer holländische Schachtrainer IM Jop Delemarre (ELO 2459) teilte sich im Vorjahr mit 7,5 Punkten aus 9 Partien den Turniersieg, belegte nach Feinwertung den dritten Platz. Dieses Jahr möchte er diesen Erfolg mindestens wiederholen. Er wird begleitet von seinem Schützling FM Twan Burg.