Gleich sechs Anmeldungen für das A-Open und eine für das B-Open kamen innerhalb von wenigen Stunden aus Österreich, darunter auch die FIDE-Meister Cristoph Karner (ELO 2356) und Robert Aschenbrenner (2304). (Sven Noppes)